Mountain Fighter

Die neuen Digital Art Designarbeiten mit dem Wacom Studio Pro 16.

...Wooohoooo

Es ist schon erstaunlich wie viel Spaß es macht direkt auf einem Tablet zu zeichnen.
+ Nicht mehr zeichnen und dabei auf den Monitor schauen..
+ Nicht mehr abhängig sein von einem Freien Arbeitsplatz..
+ So mobil.. so frei von Kabelsalaten etc.
- Windows 🙂 Ich bin eben ein AppleUser...

Leider musste ich nach ca. 2 Wochen das Gerät wieder zurück geben. Ich bin mir nicht sicher ob es am Betriebsystem oder an Photoshop lag.
Oder am Anwender.

Adobe Photoshop CC hat sich spontan aufgehangen, keine Reaktion seitens dem Taskmanager.
Das aktuelle Projekt war somit verloren. Es blieb nur noch ein Reset vom Tablet.
Zudem machte das Gerät auch Case-Geräusche, es hörte sich an als würde Plastik aufeinander reiben wenn ich mich mit der Hand leicht aufstütze um zu zeichnen.

Was machen also?
Gibt es eine mobile Alternative?
Ich bin derweil noch am überlegen, neu bestellen oder warten auf eine Alternative!

MobileStudio Pro 16

- 15,6" UHD (3.840 x 2.160) 16:9 IPS, 94 % AdobeRGB, 150 nits, Touchscreen
- Core i CPUs der 6. Generation (Skylake)
- Nvidia Quadro M600M / Quadro M1000M
- Bis zu 16 GB DDR3 RAM, bis zu 512 GB SSD Speicher
- 3x USB Typ C (1x mit Video Out), 3.5mm Audio Port, MicroSD Card Slot
- WiFi: 802.11ac, Bluetooth 4.1
- Frontkamera: 5 MP, Rückkamera: 8 MP, Realsense Rückkamera (manche Modelle)
- Wacom Pro Pen 2 (8192 Druckstufen)
- 70 Wh Akku, ab 2.08 kg, 418 x 262 x 19 mm

Photoshop ist eingefroren und ich musste das System neu starten.

 

 

Geräusche beim leichtem Druck auf das Tablet.

FÜR DEN ERSTEN EINDRUCK GIBT ES KEINE ZWEITE CHANCE

Außergewöhnliches Design, Leidenschaft und Schaffenskraft, Qualität, Konstanz. Ich machte mein Hobby zum Beruf.
Und das äußerst erfolgreich. Bei jedem Projekt bin ich auf der Suche nach dem Detail.